Seimetz Rechtsanwälte - Im Alten Weiher 5-7, 66564 Ottweiler
  •     Verehrte Besucher, bitte nutzen Sie bei Fragen zu bank- und kapitalmarktrechtlichen Themen, zu einzelnen Kapitalanlagen oder in versicherungsrechtlichen Fragen unser kostenloses Rückrufangebot!
  • Verehrte Besucher, bitte nutzen Sie bei Fragen zu bank- und kapitalmarktrechtlichen Themen, zu einzelnen Kapitalanlagen oder in versicherungsrechtlichen Fragen unser kostenloses Rückrufangebot!


slide

FACTO Financial Services AG – Insolvenz in Eigenverwaltung

Der Münchener FACTO Financial Services AG wurde laut Pressemitteilung vom 31.07.2018 antragsgemäß Gläubigerschutz im Rahmen einer Eigenverwaltung genehmigt (sog. Insolvenz in Eigenverwaltung). Zum vorläufigen Sachwalter bei dem Unternehmen wurde Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl ernannt, der über langjährige Erfahrungen in diesem Bereich verfügt. Im Rahmen der Eigenverwaltung soll der Vorstand der Gesellschaft…

slide

Agri Terra KG: Öffentliches Angebot der Vermögensanlage „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“ von BaFin untersagt

Mit Verfügung vom 18.06.2018 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) der Agri Terra KG (Grasbrunn) das öffentliche Angebot der Vermögensanlage „Landerwerb in Paraguay mit OrangenRENTE“ untersagt. Laut Angaben der Behörde ist die Untersagung deshalb erfolgt, weil die Anbieterin bislang keinen von der BaFin gebilligten Verkaufsprospekt für diese Vermögensanlage veröffentlicht hat, der die nach…

slide

Flex Fonds in Problemen wegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart?

Die Flex Fonds Gruppe ist laut mehreren übereinstimmenden Medienberichten Gegenstand von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen des Verdachts des Betruges und der Untreue im Zusammenhang mit dem „Regio Flex Fonds 1“. Bei den Problemen geht es offenbar um den von der Unternehmensgruppe gebauten „Postturm“ in Schorndorf, der angeblich zu einem überhöhten…

slide

P&R Container Insolvenz: Banken- und Vermittlerhaftung?

Wie sich inzwischen nach einer Vielzahl von Anrufen und Schreiben geschädigter Anleger der P&R Container Gruppe herausgestellt hat, wurden diese beim Erwerb ihrer Container von den vermittelnden Banken und freien Beratern oftmals mit falschen oder grob irreführenden Aussagen über die angebliche „Sicherheit“ dieser Geldanlage zur Zeichnung ihrer Verträge geworben. So…

slide

PICAM-Gruppe: „Handelsblatt“ berichtet über undurchsichtiges Firmennetzwerk

In einem Beitrag vom 17. Januar 2018 berichtet das „Handelsblatt“ über das undurchsichtige Firmennetzwerk der PICAM-Gruppe (PICAM Unternehmensverbund, PICCOR AG, VARIAN AG), die mit der von ihr angebotenen Vermögensverwaltung Renditen von bis zu 20 Prozent für ihre Anleger erwirtschaften wollte. Dabei wirft das „Handelsblatt“ die Frage auf, ob es sich…