Seimetz Rechtsanwälte - Im Alten Weiher 5-7, 66564 Ottweiler
06824/300488 [email protected]
  •     Verehrte Besucher, bitte nutzen Sie bei Fragen zu bank- und kapitalmarktrechtlichen Themen, zu einzelnen Kapitalanlagen oder in versicherungsrechtlichen Fragen unser kostenloses Rückrufangebot!
  • Verehrte Besucher, bitte nutzen Sie bei Fragen zu bank- und kapitalmarktrechtlichen Themen, zu einzelnen Kapitalanlagen oder in versicherungsrechtlichen Fragen unser kostenloses Rückrufangebot!


CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09: BaFin ordnet Abwicklung an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat mit Bescheiden vom 12.08.2015 die Abwicklung der von der CIS Garantie Hebel Plan 07 GmbH & Co. KG, der CIS Garantie Hebel Plan 08 GmbH & Co. KG und der CIS Garantie Hebel Plan 09 GmbH & Co. KG unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfte angeordnet und als Abwickler für alle drei Gesellschaften Herrn Rechtsanwalt Dr. Georg Bernsau (BBL Bernsau Brockdorf & Partner) bestellt. Nach Einschätzung der BaFin handelt es sich bei diesen Gesellschaften um Investmentfonds in Form von internen Kapitalverwaltungsgesellschaften, deren Geschäftsbetrieb eine Erlaubnis der BaFin erfordert, die aber nicht vorlag.

Der Abwickler wurde von der BaFin beauftragt, sämtliche Vermögensgegenstände der Gesellschaften zu verwerten, offene Forderungen einzuziehen, Verbindlichkeiten zu begleichen und das verbleibende Vermögen unter den Gesellschaftern zu verteilen. Bei Vorliegen eines Insolvenzgrundes soll der Abwickler auch dazu befugt sein, die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu beantragten.

Abwickler des CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09 informiert die Anleger

Mit Schreiben vom 22.09.2015 hat der von der BaFin bestellte Abwickler gegenüber den Anlegern des CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09 bereits angekündigt, etwaige Ausschlusskosten gegenüber säumigen Anlegern geltend zu machen und mögliche Schadensersatzansprüche durchzusetzen. Desweiteren teilt der Abwickler in seinem Schreiben vom 22.09.2015 mit, dass er die Kontoguthaben der Fondsgesellschaften sichergestellt und auf ein von ihm eingerichtetes Anderkonto übertragen habe, so dass sichergestellt sei, dass nur er über diese Vermögenswerte verfügen könne.

Nach einer Auswertung aller Konto- und sonstiger Unterlagen soll festgestellt werden, welche Personen berechtigte Ansprüche gegen die Gesellschaften haben und versucht werden, mit dem sichergestellten und noch zu verwertenden Vermögen der CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09 GmbH & Co. KG’s eine Rückführung der Ansprüche zu ermöglichen.

Nach Angaben des Abwicklers sind von der Abwicklungsverfügung der BaFin ca. 5.839 Anleger betroffen, die zu gegebener Zeit von ihm direkt angeschrieben werden sollen.

Rechtsrat für Anleger des CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09

Falls Anleger des CIS Garantie Hebel Plan 07, des CIS Garantie Hebel Plan 08 oder des CIS Garantie Hebel Plan 09 von dem Abwickler der Gesellschaften aufgefordert werden, irgendwelche (Rück-) Zahlungen zu leisten, sollten sie anwaltlich prüfen lassen, ob überhaupt eine solche (Rück-) Zahlungspflicht besteht oder ob ihnen sogar möglicherweise Schadensersatzansprüche gegen einzelne Initiatoren dieser Gesellschaften oder gegenüber ihrem Anlageberater oder Anlagevermittler zustehen, die auf Erstattung sämtlicher Verluste im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung gerichtet wären.

Ich habe Ihren Beitrag "CIS Garantie Hebel Plan 07/08/09: BaFin ordnet Abwicklung an" gelesen und bitte um kostenfreien Rückruf, da ich hierzu noch einige Fragen habe.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht